1991 - 1999

1991

Mitglied der Evaluierungskommission des Wissenschaftsrates zur Be­gutachtung der Medizinischen Fakultäten der ehemaligen DDR

Mitglied der Ständigen Kommission für Fragen der Forschung und des wissenschaftlichen Nachwuchses der Hochschulrektorenkonferenz

Leiter des 2nd International Symposium on Cytostatic Drug Resistance an der Christian-Abrechts-Universität  zu Kiel

1992

Mitglied des akademischen Senats der CAU Kiel.

1993

Berufung zum Direktor des Instituts für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie der Charité, Humboldt-Universität zu Berlin.

1994

2000

Mitglied der Leitkommission der Deutschen Krebshilfe

1994

Mitglied der Kommission zur Planung und Entwicklung der Charité, spez. zur Vorbereitung der Fusion mit dem UK Rudolf Virchow

Leiter der Zellbank für maligne Kindertumoren, neu eingereichtet an der Charité  durch die Ges. f. Pädiatrische Onkologie und Hämatologie

gewähltes Mitglied des Fakultätsrats der Charité

Mitglied der Finanz- und Wirtschaftskommission der Humboldt-Universität zu Berlin

1995

Mitglied der Kommission zur Evaluierung der Blaue Liste Institute des Wissenschaftsrats

1996

Mitglied der Gemeinsamen Finanz- und Wirtschaftskommission der Humboldt-Universität und der Freien Universität zu Berlin

1997

gewähltes Mitglied des Fakultätsrats der Charité

1997

1999

Dekan der Medizinischen Fakultät Charité, der Humboldt-Universität

1998

Projektbereichsleiter des Sonderforschungsbereiches 273

1999

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesärztekammer